Erdaushub entsorgen

Erdaushub entsorgen

42,00 / Tonne

Kategorie:

Beschreibung

Wir entsorgen Ihren Erdaushub!

Professionell, zuverlässig und unkompliziert. Mit unserem LKW inkl. Greifer sind wir sehr schnell, es kommen also kaum extra Kosten auf Sie zu. Sollte Ihre Baustelle schwer zugänglich sein finden wir auch dafür eine Lösung. Sie können die Menge wenn möglich schätzen und dem Warenkorb hinzufügen. Der Preis pro Tonne wird nach tatsächlichem Gewicht abgerechnet.

 

Erdaushub ist aus einem Baugrund ausgehobene Erde und zählt nicht zum Bauschutt, daher muss er separat entsorgt werden. Als Erdaushub werden sämtliche Bodenarten (Sand-, Ton-, Lehmerde, Kies) bezeichnet, ebenso Mutter- oder Gartenerde, sogenannter humoser Oberboden. Im Erdaushub enthaltene Steine und Kiesel gehören ebenfalls dazu, nicht jedoch organische Bestandteile wie Wurzeln oder Grasnarbe. Auch größere Steine (> 10 cm Durchmesser) gehören nicht zum Erdaushub.

 

Immer dann, wenn bei einem Bauvorhaben Erdarbeiten durchgeführt werden, fallen alte Erde, Kiesel, Lehmboden oder anderer Erdaushub an. Das kann eine Ausschachtung für ein Fundament sein, eine Grube für einen neuen Swimmingpool oder Gartenteich, eine Unterkellerung oder die Begradigung und Nivellierung von Bauland. Auch beim Straßenbau muss viel Erdreich weggeschafft werden. Je nach Bauvorhaben können Teile des entstandenen Erdaushub auf dem eigenen Grundstück wiederverwendet werden, allerdings bleibt trotzdem häufig ein großer Teil des Erdaushubs übrig, welcher entsorgt werden muss.

 

Sollten Sie sich unsicher mit der Menge sein oder wenn Sie Fragen haben, rufen Sis uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Zusätzliche Informationen

zzgl. 80€/h

Die Arbeitszeit vor Ort wird separat abgerechnet.